Sturmschaden

Eingetragen bei: Aktuelles, Einsatzberichte | 0

Am Dienstag, 28. Januar wurde die Kleinalarmgruppe der Feuerwehr Dielheim um 09:37 Uhr von der Leitstelle Rhein-Neckar alarmiert. Das Alarmstichwort lautete: Sturmschaden zwischen Dielheim und Baiertal, mehrere Bäume auf der Fahrbahn. Kurze Zeit später rückten 4 Einsatzkräfte mit 2 Feuerwehrfahrzeugen aus und stellten vor Ort fest, dass die Straßenmeisterei bereits mit Aufräumarbeiten begonnen hatte, somit war keine Tätigkeit mehr für die Feuerwehr notwendig. Eine weitere Meldung ging ein, dass ein Baum auf die Grillhütte beim Waldspielplatz in Horrenberg gefallen ist. Da die Hütte stark beschädigt war und eine Einsturzgefahr bestand, sperrte die Feuerwehr das Gebiet weiträumig ab und informierte den Bauhof bzw. die Forstverwaltung. Eine Stunde nach der Alarmierung konnten die Wehrleute wieder einrücken.