Kinderfeuerwehr geht in die Sommerpause

Eingetragen bei: Aktuelles, Jugendfeuerwehr | 0

Am Freitag, den 22. Juli stand das vierte Treffen der Kinderfeuerwehr auf dem Dienstplan. Pünktlich um 16:30 Uhr ging es los und zunächst machten sich alle daran, die Straßenmalkreide, die bei der Gruppenstunde vor zwei Wochen selbst hergestellt wurde, auszupacken und im Hof auszuprobieren. Mit viel Kreativität und Spaß entstanden echte Kunstwerke und die Kids waren sichtlich stolz darüber, wie gut die selbstgemachte Kreide funktioniert.

Danach wurde es noch etwas technischer, denn es galt, aus mehreren Feuerwehrarmaturen ein Männchen zusammen zu bauen. Zu den Armaturen zählt bei uns alles, was aus Metall ist und von Wasser durchflossen wird, also beispielsweise die Strahlrohre.

Mit diesem wunderbaren Nachmittag haben wir uns in die Sommerpause verabschiedet. Weiter mit der Kinderfeuerwehr geht es nach den Sommerferien. Die Termine hier sind wie folgt: 16. und 30 September, 14. und 28. Oktober, 25. November und 9. Dezember.

Wir wünschen allen erholsame, aber auch spannende Sommerferien und freuen uns schon auf den September. Das Team der Kinderfeuerwehr nutzt die Zeit bis dahin, um wieder coole Aktionen für die Gruppenstunden zu planen.