Besuch der Vorschüler

Eingetragen bei: Aktuelles, Jugendfeuerwehr | 0

Ein weiterer Termin stand am 8. Juli auf dem Programm. Der Eckertsbergkindergarten hatte sich mit seinen Vorschülern bei uns angemeldet und um 18:45 Uhr standen 17 Jungen und Mädchen mit ihren Erzieherinnen im Hof der Feuerwehr. Wir machten uns dann zu Fuß auf den Weg zum Kleintierzüchterheim, wo die Einsatzabteilung zusammen mit der Feuerwehr Rauenberg Abteilung Stadt für diesen Abend ein große Übung mit dem Schwerpunkt Brandbekämpfung vorbereitet hatte. Die Kids durften einen Blick in das Gebäude des Kleintierzuchtvereins werfen, das mit unserer Nebelmaschine total verraucht war. Ganz gespannt warteten wir dann auf das Eintreffen der Feuerwehrfahrzeuge, die kurze Zeit später mit lautem Martinshorn das Übungsobjekt angefahren sind. Unter schwerem Atemschutz begannen die Trupps mit der Personensuche und Brandbekämpfung. Ganz groß wurden die Augen der Kids als sie das wuselige Treiben der Feuerwehrleute beobachtet haben und sie staunten nicht schlecht, als das Gebäude überdruckbelüftet wurde und der ganze Nebel durch die Fenster ins Freie strömte. Die Vorschüler durften die Feuerwehrleute beim Löschen unterstützen und nahmen zwei D-Rohre vor, um eine Riegelstellung Richtung Wald aufzubauen und ein Übergreifen des Brandes zu verhindern. Nach dem Ende der Übung machten wir noch einen Rundgang durchs Feuerwehrhaus und dann folgte das Highlight für die Kids. Die Erzieherinnen hatten in den Weinbergen zwischen Dielheim und Rauenberg ein Lagerfeuer vorbereitet und wir haben den Transport vom Feuerwehrhaus zur Grillstelle übernommen. Mit einem richtigen Feuerwehrauto fahren, welches Kind träumt davon nicht…

Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut und hoffen, dass der eine oder andere Vorschüler vielleicht Gefallen an der Feuerwehr gefunden hat und bei unserer Kinderfeuerwehr einmal hereinschnuppert.

An dieser Stelle möchten wir auch noch einmal dem Kleintierzüchterverein danken, du uns kurzfristig ihr Vereinsheim als Übungsobjekt zur Verfügung gestellt haben.